Online-Kurse beim Rot-Weiss Büttenberg

           
Donnerstag   15.04.2021 19 Uhr    

 
Fitness & Gesundheit (Do)   Madlen Aveskamp   mehr Infos 
          
Dienstag   13.04.2021 20 Uhr       
Fitness für Männer   Rainer Albrecht    

Kanu-Tischtennis-Schiessen und Faustball

Zum Sportler des Jahres 2011 wählte der Fachschaftsausschuss des Stadtsportverbandes den Kanuten Rico Nabel. Über die Strecke von 5000 Metern sicherte er sich gemeinsam mit Simon Widrina den Titel des Deutschen Meisters. Einen dritten Platz erkämpfte er sich im Jugendvierer bei den Meisterschaften in München. Rico Nabel trainiert als Ennepetaler bei der Kanu Sportgemeinschaft in Wuppertal. Oft wird auf dem Beyenburger Stausee gepaddelt.

2. AVU-Olympiade mit RWB-Kindern im Helvita-Pflegezentrum

Viel Spaß hatten die Büttenberger Kinder bei den diesjährigen Spielen für Jung und Alt mit den Senioren vom Pflegezentrum. Die Begeisterung bei den Senioren wie auch bei den RWB - Kindern war deutlich in den Gesichtern zu sehen. Der Turnverein Rot-Weiss Büttenberg kam mit einigen Kindern, dem Jugendvorstand und 1. Vorsitzenden Martin Wawrzyniak zur sportlich-lustigen Olympiade in die Loher Straße in Ennepetal.

TV Rüggeberg erringt den Titel

Der Stadtsportverband Ennepetal richtete zum fünften Mal in Folge am 12.11.2011 die Stadtmeisterschaft im Prellball aus. 5 Mannschaften aus 3 Vereinen traten in der Dreifachhalle des Reichenbach Gymnasium ab 13:00 Uhr und wurden von Thomas Berlin in Vertretung des zu Beginn verhinderten Fachschaftsleiter Rolf Hüttebräuker begrüßt.

Büttenberger Turnerinnen steigen auf

Beim letzten Training vor dem Wettkampf zweifelte der Trainer noch, ob die Leistungen für den Relegationswettkampf ausreichend sind. Bei einer guten Leistungssteigerung und viel Schweiß gelang den sechs Turnerinnen aber ein phänomenaler Sieg.

Orientierungsroute für Kids erstmalig

Mit rund 200 Personen war der Saal im Industrie-Museum an der Neustraße gut gefüllt. Die Arbeit hatte sich gelohnt. Sechs Ennepetaler Turnvereine planten und gestalteten den Wandertag des Märkischen Turngaus (MTG). Bereits vor einem Jahr reifte die Idee, der Termin wurde festgelegt, Informations-Flyer entworfen und verteilt.